Senioren Generalversammlung 2017 - Protokoll

Bemerkung zum vorliegenden Protokoll

Die während der Generalversammlung von den Vortragenden verwendeten Präsentationsunterlagen sind integrierender Bestandteil des Protokolls. Mit Links wird jeweils auf den zutreffenden Teil dieser Unterlagen verwiesen.

Einzelne Ereignisse aus der Generalversammlung sind im Bild festgehalten.

Die Traktandenliste wird ohne Gegenstimmen genehmigt.

zu den Fotos

zu den Traktanden

Anwesende

Die Generalversammlung wird von 46 Senior-Golfern des GCK besucht. Die Präsenzliste befindet sich in den Akten des Protokollführers.

Begrüssung, Abmeldungen, Wahl der Stimmenzähler

Willy Villiger (WV) eröffnet um 18:00 Uhr die Generalversammlung. Er begrüsst alle Anwesenden und besonders den Clubpräsidenten Andreas Knecht, das Mitglied des Verwaltungsrates der GGB Urs Kohler und den Ranger Fernand Périsset.

Pauschal erwähnt werden die eingegangenen Entschuldigungen. Mit Namen werden die folgenden Entschuldigungen genannt: René Loosli (Präsident des Verwaltungsrates der GGB), Walter Eggenberger (Vicecaptain) und Paul Brunner (spitallägrig aber auf gutem Genesungskurs).

Als Stimmenzähler ist gewählt: Peter Bohny

zu den Begrüssungen

Protokoll der Generalversammlung 24. November 2016

Das Protokoll, das auf der Web-Site der Sektion Senioren des GCK publiziert ist, wird einstimmig genehmigt und dem Verfasser Lukas Marbacher mit Applaus verdankt.

zum Protokoll 2016

zur Traktandumfolie

Jahresbericht des Senioren Captains

Ergänzungen zu dem in den Präsentationsunterlagen vorliegenden Jahresbericht des Senioren-Captains:

Zu den Rahmenbedingungen 2017:

  • Andi Ott wird voraussichtlich im Jahr 2018 im Sekretariat weiterwirken.

Turnierbetrieb im 2017:

  • Ein besonderer Dank geht an den Starter Fernand Périsset und die Sponsoren, welche mir ihrer Grosszügigkeit die Turniere unterstützen.
  • Gesucht werden noch Sponsoren für vier Turniere im Jahr 2018.
  • Aufgerufen zum Sponsoring sind auch Senioren, welche an den Senioren Turnieren mitspielten, jedoch sich noch nie an einem Sponsoring beteiligten.
  • WV bittet, die Anmeldedaten für die Turniere zu beachten. Zu spät eintreffende Anmeldungen erschweren unnötig die Organisation.

Statistik

  • Die Teilnahme an den Senioren-Anlässen ist z.T. leicht rückläufig.

Herausforderung „GGB“ aus der Sicht des Senioren Captains:

  • WV würdigt positiv die seit den Generalversammlungen vom 3. April 2017 vom Verwaltungsrat der GGB und vom Vorstand des GCK in die Wege geleiteten Massnahmen.
  • Nach wie vor besteht gemäss WV jedoch Handlungsbedarf um den Ansprüchen der Mitglieder an «Leading Golf Course» zu genügen.

Die sportlichen High Lights im 2017:

  • Jean-Pierre Bozzolo (JPB) erstellt seit Jahren ein Fotobuch über die Aktivitäten der GCK Senioren. Herzlichen Dank dir Jean-Pierre für deine kreative und ausgezeichnete Arbeit.
  • Die Sieger der Senioren Clubmeisterschaften 2017 und der Jahreswertung 2017 werden speziell geehrt und mit Fotobüchern und / oder Weinflaschen beschenkt.
  • Urs Steffen (US) ehrt die Finalisten des Senioren Matchplays 2017 und des Senioren Matchsplays «Lucky Loosers» 2017 und überreicht den Pokal Peter Bohny.
  • Weitere Fotobücher und / oder Weinflaschen wechseln die Hand.
  • Speziell erwähnt WV hervorragende sportliche Einzel- und Teamleistungen während dem Berichtsjahr: ASGS „FINALE 2017“  Single Matchplay, ASGS „Team Matchplay Jacques Germanier“, ASGS-Interclub  60+ Kategorie 1, ASGS-Zentral „Rydercup 2017“ und Championat Suisse Interclub Senioren I.
  • Herzliche Gratulation allen Einzelgolfern und Teams, welche dieses Jahr überdurchschnittliche Resultate erreichten.

zum Jahresbericht

Kassen- und Revisionsbericht 2016/2017

In Stellvertretung des Kassiers Peter Zingg (PZ) erläutert Lukas Marbacher (LM) die Jahresrechnung 2016/2017 und erklärt die wesentlichsten Budgetabweichungen.

Fredi Hottinger verkündet den Revisorenbericht, dankt PZ für die ausgezeichnete Buchführung und empfiehlt, die Jahresrechnung zu genehmigen. Im Weiteren empfiehlt er der Generalversammlung, dem Kassier und dem ganzen Vorstand Decharge zu erteilen.

zur Jahresrechnung 2016/2017 und Revisorenbericht

Annahme der Jahresrechnung und Dechargeerteilung

Die Jahresrechnung 2016/2017 wird von der Versammlung auf Antrag der Revisoren einstimmig genehmigt und dem Kassier verdankt. Dem Kassier und dem Vorstand wird ebenfalls einstimmig Decharge erteilt.

Wahlen

Generelles: Gemäss Beschluss der Senioren-Generalversammlung vom Jahr 2004 müssen sich alle Chargierten (Vorstand und Revisoren) jährlich einer Wahl stellen.

Wahlen in den Vorstand:

  • Urs Steffen (US) und Roger Marcolin (RM) meldeten ihren Rücktritt aus dem Vorstand auf die heutige Generalversammlung an.
  • WV stellt den Vorschlag des Vorstandes für seine Nachfolge und das Schliessen der durch die Rücktritte von US und RM entstandenen Vakanzen vor.
  • JPB wird mit grossem Applaus als Vicecaptain gewählt.
  • LM wird als Général des Voyages mit Applaus bestätigt.
  • RM schlägt WV zum Seniorencaptain und die restlichen Vorstandsmitglieder zur Wiederwahl vor.
  • WV und die restlichen Vorstandsmitglieder werden mit kräftigem Applaus wiedergewählt.

Revisoren:

  • Fredy Hottinger und Werner Pfaffhauser werden in ihrem Amt mit Applaus bestätigt.

zu den Wahlen

Vorstellung des Jahresprogramms 2018

WV stellt Highlights des Jahresprogramms 2018 kurz vor.

Das Jahresprogramm 2018 wird bis Anfang Februar 2018 allen GCK Senioren zugestellt.

WV dankt allen Sponsoren. Gesucht werden für vier Turniere noch weitere Sponsoren.

zu den Highlights des Jahresprogramms 2018

Jahresbeitrag Vorstellen Budget 2017/2018 und Annahme des Budgets
Jahresbeitrag der Sektion GCK Senioren

Die Versammlung genehmigt den Antrag des Vorstandes, den Jahresbeitrag auf CHF 150 für 2018 festzusetzen, ohne Diskussion und einstimmig.

zum Jahresbeitrag 2018

Budget 2017/2018

Die Versammlung genehmigt das vom Vorstand vorgestellte Budget einstimmig.

zum Budget 2017/2018

Vorstellung der Reisen 2018

Die drei Reisen werden mit Wohlwollen von den Anwesenden zur Kenntnis genommen:

  • 10. bis 17. April 2018: Frühjahresreise nach Vilamoura / Algarve / Portugal
  • 20. bis 22. Juni 2018: Sommerkurzreise nach Bergamo / Italien
  • 5. bis 12. September 2018: Herbstreise an die Côte d’Azur / Frankreich

 WV dankt den Reisegenerälen für die Reiseplanungen an interessante und schöne Gegenden.

zu den Reisedetails 2018

zur zusammenfassenden Übersicht der Reisen 2018

Anträge

Ein Antrag von Ernst Hotz betreffend die Regelung der Abschlagsposition blau für Senioren ab dem Alter 75 hat der Vorstand entgegengenommen. Das Thema fällt in den Verantwortungsbereich der Spiko des GCK und nicht in den Verantwortungsbereich des Vorstandes der Sektion Senioren.

WV legt deshalb den Antrag, zusammen mit neu von Ernst Hotz vorgebrachten Fakten, nochmals der Spiko vor. Er erwartet einen Entscheid bis zur Generalversammlung des GCK vom 9. April 2018.

zu den Anträgen

Varia

Aktuelles vom GCK und der GGB:

  • Andy Knecht und LM fassen die Orientierungen anlässlich der a.o. Generalversammlung vom 31. Oktober 2017 kurz zusammen.
  • Eine Diskussion wird nicht verlangt.
  • Das Protokoll der a.o. Generalversammlung wird der Vorstand des GCK auf der Web Site des GCK im Mitgliederbereich publizieren.

zu aktuellem vom GCK und der GGB

 

 

Verabschiedung von Roger Marcolin als Général des Voyages:

  • WV würdigt die ausserordentlichen Verdienste (Organisation und Leitung von 43 Reisen der GCK Senioren) von RM
  • WV überreicht RM Geschenke und dankt ihm für die grosse geleistete Arbeit.
  • JPB würdigt ebenfalls RMs Reiseleitungen, hob die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen ihm und RM hervor und dokumentiert RMs Arbeit mit Zahlen (119 Senioren haben mindestens an einer Reise teilgenommen, RM organisierte und leitete 246 Reisetage in 38 Destinationen).
  • Zum Dank überreicht JPB an RM das Fotobuch über die Hollandreise im Jahr 2017.
  • RM dankt für das Vertrauen und die grosse Unterstützung während seiner Amtszeit und auf den vielen Reisen. Er dankt JPB für die hervorragende Zusammenarbeit und überreicht ein Whisky Geschenk.

zur Verabschiedung von Roger Marcolin

 

 

Verabschiedung von Urs Steffen als Vicecaptain:

  • WV würdigt die zuverlässige Arbeit von US während zwei Jahren als Vicecaptain der GCK Senioren.
  • WV überreicht US Geschenke und dankt ihm für die grosse Unterstützung.

zur Verabschiedung von Urs Steffen

 

 

Dank an den Senioren Captain:

  • US dankt unserem Seniorencaptain Willy Villiger für das grosse Engagement für die GCK Senioren.
  • Er überreicht ihm ein Exemplar des Fotobuchs 2017.

 

 

Nächste Termine: WV weist auf die im Jahresprogramm 2018 aufgeführten nächsten Termine bis Ende April 2018 hin.

zu den nächsten Terminen

 

 

Dank an engagierte Personen:

  • WV kann einer grossen Zahl von Mitarbeitenden in leitender und / oder ausführenden Funktionen danken. Sie alle tragen wesentlich zum Wohle der GGB und des GCK d.h. zum Wohle von allen bei.
  • Die geehrten werden zum Teil mit Fotobüchern beschenkt.
  • WV wünscht allen das Beste für das Jahr 2018 mit möglichst vielen Hole in One machen wir’s Sepp Steiner nach!

zum herzlichen Dank

 

Die Fotobücher aus der Saison 2017 der GCK Senioren können bei Jean-Pierre Bozzolo zu den Kosten bezogen werden.

 

Fragen/Diskussion: Die Diskussion wird nicht verlangt, Fragen werden keine gestellt.

 

Schluss der GV 2017: 20:00 Uhr

Küssnacht, 24. November 2016

Der Protokollführer: Lukas Marbacher