News und Berichte

3. Uslumplete mit Kegelschub - 26.10.2018

Von: Lukas Marbacher

Neun Löcher erfolgreiches Golf und neun präzise Kegelschübe und schon ist ein neuer Meister geboren. Auch kämpften heute im Final der Lucky Loosers 2018 Ueli Fehlmann und Emanuel Obrist um den Meistertitel. Anita und Heinz von Rickenbach luden heute grosszügig zum perfekten Golf Tag ein.

Die ausgeschriebenen Turniere über neun Löcher Golf und mit neun Würfen mit der Kegelkugel lockten trotz herrlichem Sonnenwetter leider nur 15 Senioren auf den T1 von Grossarni. Die Mutigen wurden sprichwörtlich mit Glück und Erfolg belohnt!

Bruno Fässler mit 21 Stableford Punkten und Ruedi Herzog mit 19 Stableford Punkten konnten im letzten Handicapwirksamen Turnier dieser Saison ihre Spielvorgabe senken. Beide belegten dann in der Golf-Rangliste die Plätze eins und zwei gefolgt von Jörn Jakobsen, der mit 18 Punkten auf dem dritten Rang stand.

Doch der Tageswettkampf war mit neun Löchern Golf nicht beendet. Am späteren Nachmittag dislozierten die Spieler in den Keller bzw. auf die Kegelbahnen des Hotels Zugertor in der Stadt Zug. Dort galt es mit neun Kugelwürfen möglichst viele Kegel umzustürzen. In dieser Disziplin rang unser Captain Willy Villiger mit 18 Punkten obenauf, gefolgt von Peter Zingg mit 13 Punkten.

Das Golf- und das Kegel Score zählten schlussendlich zur Tagewertung. Hier stand Willy Villiger zuoberst auf dem Podest.

Herzliche Gratulation allen Mannen auf den diversen Podesten zum schönen Erfolg!!

Ueli Fehlmann und Emanuel Obrist kämpften im Übrigen im Matchplay Final des Lucky Looser Tableaus um den ersten Platz. Hier resultierte als der glückliche Gewinner Ueli Fehlmann. Auch dir Ueli herzliche Gratulation.

Zum heutigen perfekten Golf Tag trugen die Sponsoren Anita und Heinz von Rickenbach wesentlich bei. Sie luden nicht nur zum ausgiebigen Kegeln auf ihre Bahnen im Untergeschoss des Hotels Zugertor in Zug ein; sie versorgten die hungrigen Golfer mit einer opulenten Zwischenverpflegung, mit köstlichem Rebensaft und wundervollen Preisen für die Mannen auf der Siegertreppe. Liebe Anita, lieber Heinz vielen herzlichen Dank für eure Grosszügigkeit und Gastfreundschaft. Am Morgen danach spürten wohl einige ihre Muskeln in Körperteilen, welche bisher durch das Golfspiel wenig genutzt wurden! 

Zum gemeinsamen Nachtessen besammelte sich die Golfergruppe im Bistro / Restaurant "Chez Ladure" wo uns die freundliche Wirtin mit Köstlichkeiten aus der Küche verwöhnte. Hier nochmals ein Dankeschön an Heinz, der sein Sponsoring auch auf die während dem Essen konsumierten Getränke ausdehnte.

zu den Ranglisten

zu den Fotos des Lucky Looser Finals

zu den Fotos des Golf / Kegeln Turniers

26.10.2018 09:07 Alter: 51 Tage

Schon gelesen?

Die ersten Clubs in Großbritannien und Amerika

Der erste richtige Golfclub mit Golfplatz wurde 1744 in Leith in der Nähe von Edinburgh gegründet. Die Mitglieder des Clubs nannten sich "The Gentleman Golfers of Leith".