News und Berichte

Pink Ball Turnier

Von: Martin Bieri

Geschichten, fake News sowie alternative und andere Fakten

Nach dem letztjährigen, doch sehr speziellen Pink Ball, war in diesem Jahr im Vorfeld einfach nichts los. Keine Rechauds werden gesucht, niemand wurde aufgefordert doch bitte Besteck und Teller mitzubringen, es war so richtig langweilig.

Dies war auch der Grund, dass ich diesen Bericht eigentlich nicht schreiben wollte – es gibt ja nichts wirklich Aussergewöhnliches zu berichten. Aber Jean-Pierre hat mich so nett gefragt (er kann das auch bei Männern und nicht nur bei Frauen), dass ich nicht absagen konnte.

Und daher - „Möge die Macht mit mir sein“

Eine kleine Auflistung von Sachen, welche mir aufgefallen oder zugetragen worden  sind:

· Beim 4ten oder 5ten Schlag auf Loch 10 wurde der Pink Ball von Mark P. ins Nirwana verschossen – leider wurde diese Tatsache in der Fake News Presse (Rangliste) nicht korrekt vermerkt.

· Links vom Green 13 (im Wald unten) versuchte sich Christian K. als Bergsteiger oder Free Climber – aufgrund der Fake News Presse kann davon ausgegangen werden, dass der Pink Ball gerettet werden konnte.

· Bei der Siegerehrung vergass doch Jean-Pierre glatt den Pokal zu übergeben. So ein No Go ! Was meinen Bozzolo ... wir nicht spielen wie Flasche leer !!

Und hier noch eine weitere kleine Geschichte am Rande.

Vom letzten Mens Day wurden noch einige nicht mitgenommene Preise (unter anderem ein Paar wunderschöne Gelbe Gummistiefel und etwas sehr komisches für Frauen (es war mehr als nur durchsichtig)) an Christian A. zurückgegeben. Was hat  die Preisträger nur dazu gebracht, die Siegestrophäen nicht mit nach Hause zu nehmen ?

Ich starte dazu einen kleinen Wettbewerb, und die Frage lautet:

Warum wurden die Preise am letzten Mens Day von den Gewinnern nicht mit nach Hause genommen ?

Ein kleiner Tip: Die richtige Lösung fängt mit „G“ an und hört mit „in Tonic“ auf. Antworten sind bitte im Sekretariat bis zum nächsten Samstag abzugeben.

Sollten mehrere richtige Antworten eintreffen würden die Preisträger ausgelost.

Zu gewinnen gibt es:

· ein Paar Gelbe Gummistiefel

· etwas komisches für die Frau oder Freundin (die genaue Spezifikation kann bei Christian A. angefordert werden)

Ach ja – Jean-Pierre hat mich noch drauf hingewiesen. Das Computerprogramm von André Surchat erleichterte die Resultat Auswertung des Turniers massiv. Es ist für die Zukunft zu hoffen, dass damit verhindert werden kann, dass wieder Personen mit der Resultaterstellung von nicht 08/15 Turnieren überfordert sein werden.

Jetzt noch zu den „anderen“ Fakten: Mitgespielt haben 21 3er Flights und the Winners of the Pink Ball 2018 are:

Patrick Loosli, Guido Wietlisbach und Andreas Ott und dies obwohl Päde den Ball am Loch 15 versenkt hat.

Zu den „Nearest to the Pin“ gibt es folgendes anzumerken:

Hier hat meine Frau abgeräumt (2 von 4). Normalerweise ist sie „lang“, heute war sie „präzis“ (ich freue mich schon sehr zusammen mit ihr die 2 Flaschen Puro von Dieter Meier zu kredenzen - super gemacht Marianne).

Misses Pink: Maria Wittmer

Mister Pink: Franz Iten

Bitte dazu die Fotos konsultieren. Diese Outfits sind sich der Wert genauer anzusehen.

Nicht vergessen möchte ich auch noch uns bei Alois v.R., dem Restaurant- und Küchen Team ganz herzlich zu bedanken. Wie ja allseits bekannt ist, wurden wir im letzten Jahr nicht gerade verwöhnt. Aber in diesem Jahr befanden wir uns auf Sterne Niveau - es war perfekt !! Fleisch, Saucen, Pommes und Reis und noch ein Pink Dessert vom Feinsten. Chapeau.

Und zu guter Letzt darf man natürlich das Highlight des Abends nicht unerwähnt lassen: Es gab ein so was von verdiente Standing Oviation für Guido Wietlisbach für seine Arbeit und seinen Einsatz für den Golfclub in dieser schwierigen Zeit. Auch von meiner Seite - Merci vü vü mou liebä Guido.

Zum Schluss noch dies: Jean-Pierre – Pink steht dir super– du bist darin einfach der Beste. Wir freuen uns schon auf die Austragung im 2019.

PS: Fast hätte ich ihn vergessen. Der Spruch des Tages von Regula M.: „Wir haben den Pink Ball nicht verloren. Wir haben ihn nicht mehr gefunden !“

Zu den Fotos

22.10.2018 13:55 Alter: 55 Tage

Schon gelesen?

Drive zum nachlesen

Alle alten Drive Publikationen können Sie nun online nachlesen.