News und Berichte

Journée der Ladies und Senioren

Von: Gigi Klee

Bei herrlichem Frühsommerwetter fanden sich am Morgen 80 Golferinnen und Golfer auf den verschiedenen Tee-Boxen ein – gespielt wurde ein Texas-Scramble, mit Kanonenstart um 10 Uhr.

Max Baumann gab mit dem Sponsoring dieses Turniers seinen Einstand in unseren Club. Wir wurden nicht nur mit einer erfrischenden und stärkenden Zwischenverpflegung, sondern nach dem Spiel auch, mit Apero, anschliessendem Nachtessen und süssen Preisen für die Gewinnerinnen und Gewinner verwöhnt.

Die erfrischende Gazpacho eröffnete das späte Mittagessen, gefolgt von Pouletsaltimbocca mit Risotto und Gemüse und einem feinen Dessert.

Der Küchencrew und dem Servicepersonal wurde mit einem herzlichen Applaus für das fein zubereitete Menu und den zuvorkommenden Service  gedankt.

Nach dem Hauptgang eröffnete Max unter Assistenz von Seniorencaptain und Vize der Ladiessektion die Preisverteilung.

Als erstes wurde Ruedi Herzog aufgerufen. Er bescherte seinen Flightpartnern einen Eagel. Die 3 Golfbälle welche er für seine 2 Traumschläge erhielt sind weniger geeignet für den Platz, sondern eher um sie sich auf der Zunge zergehen zu lassen. Die Nearest-to-the-Pin Wertungen gewann am Loch 16 der Herren, Ramon Corcoy mit 2.30 m - bei den Damen, am Loch 18, war Christine Weber mit 3.19 m erfolgreich.

Die Resultate die gespielt wurden, konnten sich sehen lassen. Die Plätze 6 bis 4 erreichten alle  49 Stableford Punkte. Erfolgreicher auf den letzten Löchern war auf dem 4. Platz der Flight von Hansjörg Lang, Josef Donauer, Marie-Theres Lang und Francisca Chappuis.

Den 3. Rang erspielte sich das Team von Ian Park mit Peter Wollschlegel, Gipsy Steiner und Christine Weber. Sie erreichten 50 Punkte – gleichviel wie das Team auf dem 2. Platz - Willy Villiger, Max Baumann, Beat Müller und Gigi Klee. Da es sich bei diesem Flight um das Team mit dem Turniersponsor  handelt wurden die Preise vorgängig bereits an den Flight vom 4. Rang übergeben.

Den ersten Rang mit 52 Punkten erspielte sich das Team von Kurt Birrer, Anton Wicki, Theres Reinhard und Theresa Marbacher.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen und Gewinner.

Die Preise waren aber noch nicht alle vergeben, denn unser Sponsor Max hatte noch weitere „süsse Versuchungen“ zum verteilen. So rief er den Flight auf, der den 20. Rang belegte und überreichte Marlies und Toni Bühler sowie ihren Teampartnern Annina und Robert Widmer je 3 Golfbälle aus feinster Schockolade als Trösterli für die verpassten Birdies und Pars.

Nach einer kurzen Dessertpause schritt Max nochmals nach vorne, um weitere Flights zu beschenken. Aus den abgegebenen Scorekarten wurden 4 Teams ausgelost, welche ebenfalls je 3 Schoggibälle nach Hause nehmen durften. Max hat uns bestimmt mit gegen 10 Kg feinster Schokolade in Form von Pralinen und Golfbällen beschenkt und damit nicht genug, auch den beiden „Assistenten der Preisverteilung“ wurden Roger Federer Geschenke  verteilt – herzlichen Dank dafür.

Als kleines Danke für den Sponsor, übergaben Willy und Gigi als Repräsentanten der Senioren-und Ladiessektion, ihm ein Kistchen Wein, sowie einen Gutschein für ein Fotobuch, welches Jean-Pierre für ihn, am Ende  des Jahres zusammenstellen wird.

Willy Pfister überraschte uns Golfer mit einer spontanen Geste – er verteilte 50 Coiffeur-Gutscheine – dafür, Willy, herzlichen Dank. Ich darf mich auf noch bei Willy Villiger bedanken, einen wunderschönen Blumenstrauss durfte ich entgegen nehmen.

Ein wunderbarer, geselliger Golftag klang bei angeregten Gesprächen an allen Tischen aus und es bleibt uns nochmals unseren Dank an Max Baumann auszusprechen – lieber Max, Danke für Dein grosszügiges, allumfassendes Sponsoring. Du hast uns eine unvergessliche Journée der Ladies und Senioren beschert.

Zu den Fotos

08.05.2018 14:20 Alter: 76 Tage

Schon gelesen?

Drive zum nachlesen

Alle alten Drive Publikationen können Sie nun online nachlesen.