News und Berichte

Fondueplausch 2018 - 11.1.2018

Von: Lukas Marbacher

Zum Jahresbeginn trafen sich die GCK Senioren auf dem Zugerberg zum traditionellen Fondueplausch.

In der golffreien Zeit und zum Jahresbeginn versammelten sich die GCK Senioren pünktlich um 17.56 Uhr in der Talstation der Zugerbergbahn. In der wolkenlosen Nacht, mit einer überwältigenden Aussicht auf das Lichermeer der um den Zugersee liegenden Ortschaften, brachte uns die Seilbahn zum Restaurant bei der Bergstation. Dort wartete ein süffiger Apéro auf die durstigen Mannen. Anschliessend versammelten wir uns um die heissen Käsepfannen. Die spezielle Käsespeise, gemischt mit der würzigen Höhenluft, schmeckte allen ausgezeichnet.

In vielen angeregten Diskussionen tauschten die Senioren unter sich Neuigkeiten und Erfahrungsberichte aus. Willy Villiger wünschte allen nur das Beste für die kommenden Tage des Jahres 2018 und dankte Roger Marcolin für die Organisation des Anlasses. 

Roger Marcolin hat auf das Jahresende 2017 hin sein Amt als Général de Voyages an Lukas Marbacher übergeben. Mit 43 Golfreisen, 246 Reisetagen und 38 Destinationen hat Roger sicher Grosses für die GCK Sensioren geleistet und einen Standard gesetzt, den bestimmt kein Zweiter Général de Voyages in absehbarer Zeit erreichen wird. Roger, dir herzlichen Dank und Anerkennung für deine Arbeit. Auch danken wir dir für den Apéro, den du am heutigen Tag uns allen gesponsert hast.

Zu etwas vorgerückter Stunde führte uns die Zugerbergbahn wieder talwärts.

zu den Fotos

12.01.2018 09:07 Alter: 253 Tage

Schon gelesen?

Die ersten Clubs in Großbritannien und Amerika

Der erste richtige Golfclub mit Golfplatz wurde 1744 in Leith in der Nähe von Edinburgh gegründet. Die Mitglieder des Clubs nannten sich "The Gentleman Golfers of Leith".