News und Berichte

Wenn Engel reisen

Von: Andrea Klauser

Wenn Engel reisen, ist das Wetter bekanntlich gut! So geschehen auch an unserem Golfausflug nach Andermatt, wo 13 Golfladies trotz unsicherer Wetterprognosen an diesem besagten 11. Juli teilgenommen haben. Schon die Fahrt im bequemen Reisebus der Firma Bissig Reisen war ein Erlebnis! Unser Fahrer Toni Gojani chauffierte uns sicher an der herrlichen Landschaft der Axenstrasse vorbei, hinein in die urchige Urner Bergwelt bis zum Golfplatz Andermatt Swiss Alps! Dort wurden wir von Sabina, der sympatischen Ladiescaptain aus Realp empfangen und die 5 Realper  Golfladies wurden sorgsam in unsere Flights integriert. Der Platz präsentierte sich in bestem Zustand, die gepflegten Fairways und die spurtreuen Greens waren eine wahre Freude! Golf in dieser sagenumworbenen Bergwelt zu spielen ist ein tolles Erlebnis! Wir starteten bei Sonnenschein und blauem Himmel. Er kam dann doch noch, der berüchtigte Andermatter Bergwind – doch Gott sei Dank begleitete er uns nur ein paar Löcher. Fast am Schluss spannten wir ganz kurz die Regenschirme auf und als wir im gediegenen Clubhaus eintrafen, scheinte die Sonne wieder in voller Pracht. «Prachtvoll» waren auch die Preise für ein Cüpli auf der Clubterrasse.  Nachdem wir alle frisch geduscht waren, dislozierten wir im Reisecar ins Clubrestaurant nach Realp! Im gemütlichen und äusserst liebevoll geführten Restaurant verwöhnte uns der Clubwirt und seine Crew mit einem fantastischen Drei Gang Menü. Unbeschwert und voller schöner Eindrücke ging’s im Reisecar zurück nach Küssnacht. Ein herzliches Dankeschön an alle Ladies, die an diesem Tag dabei waren, Sabina Phillip für die tolle Organisation in Andermatt, den Golfkolleginnen aus Realp, dem Clubwirt von Realp und zuletzt an unseren Chauffeur Toni. Es war ein rundum gelungener Ausflug!

Zu den Fotos

12.07.2017 13:36 Alter: 13 Tage

Schon gelesen?

Die ersten Clubs in Großbritannien und Amerika

Der erste richtige Golfclub mit Golfplatz wurde 1744 in Leith in der Nähe von Edinburgh gegründet. Die Mitglieder des Clubs nannten sich "The Gentleman Golfers of Leith".