News und Berichte

Invitationale 2017

Von: Sibylle Wietlisbach

Invitational 20. Mai 2017

Beim Eintreffen auf der Driving Range fand ich kaum Platz zum Üben. Es wimmelte von ambitionierten Golferinnen und Golfern. Insgesamt 114 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Darunter viele neue Gesichter. Gäste aus über zwanzig unterschiedlichen Golfclubs aus dem In- und Ausland. Die Stimmung war freudig trotz einzelner Wolken am Himmel.
Auf die Plätze, fertig, los! Punkt 14 Uhr - ein Riesenknaller: Kanonenstart. Gespielt wurde in der Spielform eines Vierer Scrambles. Mit Optimismus spielten wir Loch um Loch, auch wenn die Annäherungen nicht gelangen. Zwischendurch ein Jubel auf dem Green, wenn der Ball dann doch einmal direkt im Loch verschwand. Wir genossen eine freudige Runde in der abwechslungsreichen Natur mit unseren Freunden vom Golfclub Lucerne. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite – die Schirme mussten nicht ausgepackt werden.
Die Zwischenverpflegung sowie das Abendessen waren delikat gekocht und schön präsentiert. Das Personal äusserst engagiert. So herrschte auch im Restaurant gute Laune.
Kurz vor dem Dessert folgte der Höhepunkt:  Unser Präsident Andi Knecht und Captain Dominik Fehlmann moderierten sympathisch wie immer (!) die Rangverkündigung. Es wurden vier Eagles sowie unzählige Birdies und  Pars gespielt. Der Nearest-to-the-pin ging an Christine Brunner und Rolf Fallegger., der Longest Drive an Janine Berger und Marc Aschmann. Unter grossem Applaus wurden  das Team von André Holderegger zum Brutto-Sieger und das Team von Peter Krag zum Netto-Sieger gekürt.
Müde, glücklich und zufrieden machten wir uns nach dem Tiramisu auf den Heimweg. Unsere Freunde freuen sich bereits auf das Invitational im kommenden Jahr!

Zu den Fotos

21.05.2017 14:00 Alter: 92 Tage

Schon gelesen?

Die Zeiten der Golfwitwen ist vorbei

Seit den Tagen von Mary Stuart, die Golf so fesselnd fand, dass ihre Feinde ihr vorwarfen, in Seton gespielt zu haben, als ihr Mann ermordet in Kirk O’Field lag, haben sich Frauen für Golf interessiert.