News und Berichte

Men`s Day

Von: Roland Huwiler

Mai Men`s Day

Der erste Men's Day 2017 war bezüglich Teilnehmerzahl "überschaubar". Zum Einen handelte es sich um ein Verschiebedatum und zum Anderen wohl aufgrund der mässigen Wetterprognosen. Letztere sollte schlussendlich leider auch Recht behalten. Spätestens nach der Zwischenverpflegung liessen es sich auch die ganz hartgesottenen Teilnehmer nicht nehmen, die Schirme aufzuspannen (einige Spieler taten dies schon deutlich früher…).

Mit Regen und Wind war aber auch der Grundstein dafür gelegt, dass man genügend Ausreden für schlechte Back Nine und missratene Abschläge hatte (Beeindruckend umso mehr, wie Roberto Panzera den Longest Drive abräumte…). So konnte man das Turnier ohne unmenschlichen Druck beenden, war es doch für einzelne Teilnehmer eine wichtige Vorbereitung für das Sie & Er-Turnier vom Samstag….

Nach dem kurzen Gewitter-Unterbruch kurz vor Ende, durfte sich schlussendlich Roberto Panzera in der Bruttowertung mit 32 Punkten feiern lassen. Trotz misslichen Bedingungen unterspielte er mit 37 Nettopunkten sein HCP. Ebenfalls unterspielt hat der Sieger der Nettowertung, Christoph Huwiler (Gast), der diese Kategorie mit 38 Punkten für sich entscheiden konnte. Die Spezialwertungen gewann neben Roberto Panzera (Longest Drive am Loch 12) Stefan Schmidlin (nearest to the Pin, mit 1.37 am Loch 7)

An dieser Stelle bedanken sich alle Teilnehmer bei Andreas Knecht, welcher sich als Sponsor zur Verfügung gestellt hat - und sich auch gleich für weiteres Commitment hinreissen liess. Roberto Panzera und er werden dieses Jahr noch einen zweiten Men's Day sponsern. Wir freuen uns jetzt schon auf möglichst viele Teilnehmer.

Zu den Fotos

15.05.2017 17:17 Alter: 71 Tage

Schon gelesen?

Wie die Zeit vergeht...

Eine Diashow mit Auschnitten alter Drives gibt Ihnen eine Eindruck über Platz. und Club-Geschichte. Eindrücklich für Mitglieder, welche von Anfang an dabei waren und sehr informativ auch für alle, welche diese Zeit noch nicht erlebt hatten.