News und Berichte

Senioren Captain's Prize - 17.8.2017

 

Das war ein riesen Spass!! Nicht nur das Golfspiel sondern auch der anschliessende Abend brachten viele Überraschungen, Frohmut und eine positive Stimmung in die Senioren Truppe des GCK.

Der Senioren Captain's Prize ist einer der Höhepunkte im Jahresprogramm der Senioren Golfer des GCK. Die diesjährige Auflage des Anlasses organisierte Willy Villiger wie gewohnt perfekt. Die professionell gepflegten Spielbahnen und die balltreuen Greens erlaubten sportliche Höchstleistungen und ein angenehmes Lüftchen kühlte die schweissgebadeten und sonnenverbrannten Körper der Sportler.

Wir spielten in Dreierflights ein Handicap wirksames Turnier wobei die Golfer bis Handicap 15.9 Stroke und die übrigen nach den Regeln von Stableford die 18 Löcher absolvierten. 

Das sportliche Highlight des Tages zauberte Josef Steiner - er spielte auf der Bahn 18 vom Abschlag mit einem Hypridschläger den Ball Richtung Fahne und direkt ins Loch zum Hole in One!!! Selbstverständlich gewann er damit auch die Nearest to the Pin Competition (NTP) an diesem Loch. Sepp, herzliche Gratulation zu deinem ausserordentlichen Golfspiel auf der Spielbahn 18.  Wir alle freuen uns mit dir und sind stolz, dass wir diesen Augenblick mit dir feiern durften. Vielen Dank für deine Grozzügigkeit im Anschluss an das seltene Ereignis.

Die übrigen Resultate können sich auch sehen lassen: Mit 69 Schlägen gewann Alan Chappell die Bruttowertung in der Kategorie Stroke. Der Nettosieger dieser Kategorie ist Jürg Aschmann mit 67 Schlägen gefolgt von Karl Weinberger und Marco Schuler. Mit einem Nettoresultat von 38 Punkten stand Hendrik Prikken zuoberst auf der Treppe der Kategorie Stableford. Ihm zur Seite platzierten sich Urs Steffen und Erwin Hefti. Die übrigen Preise für die Spezialwertungen gingen an Adreas Zeltner - NTP am Loch 14 - und Jürg Baschung - Nearest to the Line am Loch 12. Herzliche Gratulation zu den erreichten Resultaten!

In einer speziellen Kategorie startete die Ladies Captain des GCK Andrea Klauser. Mit ausgezeichneten 38 Nettopunkten stellte sie locker die Leistungen von gestanenen Senioren in den Schatten! Auch dir Andrea herzliche Gratulation zur verdienten Verbesserung deines Handicaps.

Zum Apéro überraschte uns Willy neben süffigem Rebensaft mit einem Musikerduo, das uns mit schmissigen Rhythmen aus Kehle, Orgel und Trompeten unterhielt. Auch während dem gemeinsamen Nachtessen sorgten die Muskanten für angenehme Hintergrundtöne. Mit fortschreitendem Abend lockten sie die grauhaarigen Mannen aus ihrer Reserve. Mit viel Freude genossen wir Hanks Sinatra-Stimme und bestaunten Sepps Tanzeinlagen.

Dir Willy Villiger ein herzliches Dankeschön für die Organisation deines Tunriers und deine Grosszügigkeit. Du hälst als Captain die Seniorentruppe beisammen. Du motivierst und begeisterst auf eine äusserst positive Weise. Wir schätzen dein unermüdliches Wirken vor und hinter den Kulissen des GCK und unserer Senioren Sektion. Du triffst mit deiner Art den geselligen Nerv von uns Senioren. Dein Captain's Prize 2017 bleibt uns als Höhepunkt und Golfervergnügen in Erinnerung! Wir danken Dir für deinen Einsatz.

Schlussendlich auch herzlichen Dank an Rolf Krapf und seinem Küchenteam für die Köstlichkeiten auf Teller und im Glas sowie dem Team von Giovanni Iapparone für die aufmerksame und freundliche Bedienung im Saal.

zu den Resultaten

zu den Fotos

18.08.2017 07:59 Alter: 311 Tage

Schon gelesen?

Wie die Zeit vergeht...

Eine Diashow mit Auschnitten alter Drives gibt Ihnen eine Eindruck über Platz. und Club-Geschichte. Eindrücklich für Mitglieder, welche von Anfang an dabei waren und sehr informativ auch für alle, welche diese Zeit noch nicht erlebt hatten.