News und Berichte

Freundschaftstreffen mit dem GC Engelberg - 7.9.2017

Von: Lukas Marbacher

Mit dem heutigen Anlass wuchs zwischen den GCK Senioren und den Engelberger Golfern eine neue Kameradschaft. Bei ausgezeichneten Bedingungen erlebten die 18 Dreierflights einen perfekten Golftag.

Das GCK Greenkeeper Team zaubert nach wie vor grandiose Naturwunder hervor! Der perfekte Zustand der Fairways und der Greens auf Grossarni überzugete nicht nur unsere Gäste. Auch die einheimischen Spieler waren stolz auf ihre Spielanlage. Heute schenkte uns der Wettergott eine angenehme Umgebungstemperatur; auch verzichtete er auf Regenfälle - perfekte Voraussetzungen für ein vergnügliches Freundschaftstreffen!

Wir spielten in Dreierteams nach den Regeln von Stableford mit vollen Handicaps. Je Team zählten die zwei besseren Nettoresultate für die Wertung. So konnten die Teams einerseits ansehnliche Ergebnisse auf ihrer Scorekarte festhalten und andererseits sich in eine günstige Position auf der Rangliste, welche jedoch lediglich die Nettoergebnisse auswies, einfügen. Der Bruttosieger wurde deshalb gemeinsam von Schiedsrichter Dani und von Captain Willy anhand einiger Indikatoren festgelegt.

Den Bruttopreis konnte das Team Jean-Pierre Bozzolo, Urs Kohler und Heinz Keller entgegennehmen. Auf die oberste Netto-Treppe stieg das Team Willy Villiger, Max Buchs und Bruno Fässler. Der Preis des Nettozweiten ging an das Team Peter Arbenz, Stephan Baer und Sandro Bernini. Das Team Peter Krag, Urs Buner und Holger Heidrich war der Gewinner des Preises für den Nettodritten. Die Spezialpreise für die Gewinner der Nearest to the Pin Competition gingen an Martin von Moos und Hans-Jörg Lang. Herzliche Gratulation allen Preisgewinnern!

Zu viel Witz, angeregten Gesprächen und freudigem Rückblick auf die perfekten Golferlebnisse des Tages versammelten sich die Flights nach dem Spiel zum Apéro und zum gemeinsamen Nachtessen. Vielen Dank dem Team um Rolf Krapf für die wunderbare Gastfreundschadft und die hervorragenden kulinarischen Erlebnisse.

Der Gabentisch mit den Turnierpreisen war mit kirschhaltigen Schokoladenprodukten aus Aeschbachers Manufaktur in Root/LU bestückt. Im gleichen Stil präsentierte sich auch die Tischdekoration vom gleichen Sponsor. Herzlichen Dank den Chocolatiers Aeschbach und insbesondere unserem ehemaligen Senioren Golfer Charles für die süssen Überraschungen.

Danke auch den Golf Freunden vom GC Engelberg für den Besuch auf Grossarni. Wir haben zusammen einen sportlichen und unterhaltsamen Golftag erlebt. Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

zu den Resultaten

zu den Fotos

08.09.2017 07:55 Alter: 1 Jahre

Schon gelesen?

Golf, a definition

Es ist eine Wissenschaft – ein lebenslanges Studium, bei dem man sich selbst vielleicht verschleisst, aber niemals der Gegenstand der Untersuchung. Es ist ein Wettbewerb, ein Duell, ein Kampf, bei dem es auf Mut, Geschick, Strategie und Selbstkontrolle ankommt.