News und Berichte

Monthly Medal Abschlussturnier

Von: Marco Ehrler

Am 7.Oktober wurde bei besten Bedingungen die letzte Runde der diesjährigen Monthly Medal Turnierserie gespielt.

Bei strahlend blauem Himmel und warmen Temperaturen begaben sich 36 Küssnachterinnen und Küssnachter zum ersten Abschlag, um noch einmal ihr bestes Golf auszupacken. Nach den herrlich sonnigen und sportlich intensiven Stunden auf dem Platz ging es dann am Abend aber noch einmal ans Eingemachte, nämlich die Verkündung der Jahressieger. Durch das Format der vier besten Runden über sieben Turniere wird ein konstantes Spiel über die gesamte Saison vorausgesetzt, um am Ende um den Titel mitspielen zu können, deshalb an dieser Stelle schon einmal Hut ab vor all den hervorragenden Leistungen, die dieses Jahr erbracht wurden.

Gerne beginne ich vorab mit der Ehrung des Netto-Jahressiegers Christian Kiefer, der die Konkurrenz mit beeindruckenden 142 Nettopunkten über 4 Runden weit hinter sich zu lassen vermochte, gefolgt von Erich Schnüriger auf Rang 2 mit 129 Punkten, sowie Gretchen Cantor auf dem 3. Rang mit 119 Punkten, die ihren Preis leider nicht mehr entgegennehmen konnte, da sie den Sprung über den Atlantik bereits vollzogen hatte.

Bei der Strokeplay-Wertung wurden auch beeindruckende Runden gespielt, deswegen freut es mich besonders, dass sich Julien Gille den Sieg mit extrem starken 273 Schlägen (also +1 über 4 Runden) holen konnte, gefolgt von Patrick Loosli auf Platz 2 mit 326 Schlägen und Beat Steiner auf dem 3. Platz mit 344 Schlägen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen und vielen Dank für Eure rege Teilnahme an dieser tollen Turnierserie! Die Saison 2017 mag sich zwar dem Ende zuneigen, aber ich kann versichern, dass das erste Monthly Medal der Saison 2018 in weniger als 6 Monaten bereits wieder ansteht! Bis dahin wünsche ich allen Teilnehmer einen schönen Herbst und eine erfolgreiche Vorbereitung auf die kommende Saison.

 

Zu den Fotos.

 

 

07.10.2017 10:57 Alter: 261 Tage

Schon gelesen?

Ökologie auf dem Golfplatz

Clubmitglied Rosmarie Wollschlegel berichtet regelmässig über die Veränderungen innerhalb der Ökologie auf dem Golfplatz Grossarni.