Schon gelesen?

Golf, a definition

Es ist eine Wissenschaft – ein lebenslanges Studium, bei dem man sich selbst vielleicht verschleisst, aber niemals der Gegenstand der Untersuchung. Es ist ein Wettbewerb, ein Duell, ein Kampf, bei dem es auf Mut, Geschick, Strategie und Selbstkontrolle ankommt.

Es ist eine Prüfung der Selbstbeherrschung, offenbart den Charakter, eine Sache der Ehre. Man muss wie ein Mann spielen und sich wie der Herr verhalten können. Man erlebt Gottes freie Natur, man kommt der Natur näher, erlebt die frische Luft, entfernt die mentalen Spinngewebe und belebt die alten Zellen wieder. Es ist eine Kur gegen Sorgen und ein Gegengift für Ärger. Es schliesst die Verbindungen mit Freunden ebenso ein wie gesellschaftliche Kontakt, Höflichkeit, Freundlichkeit und Grosszügigkeit gegenüber einem Mitspieler. Es unterstützt nicht nur die physische Gesundheit, sondern auch die moralische Stärke.

David, Robertson Forgan, Memories of the links, 1930 (Zitat aus Sarah Fabian Badiell „Golfschätze“, Heel Verlag)


14.05.2008 10:33 Alter: 9 Jahre